exercise on borders

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Physisch kann man in jedem Moment nur an jeweils einem bestimmten Ort sein. Man kann somit nie mit einer anderen Person ein und denselben Ort zur gleichen Zeit besetzen. Wir unterliegen Grenzen, auf welche wir permanent zurückgeworfen werden. Ich kann nicht dort sein wo du bist. Deine Grenze ist meine. Der Grenzverlauf trennt uns und ordnet uns Territorien zu.

[…] eine schöne Meditation über die zweisame Einsamkeit. Das Territorium, das sie hier beide für sich behaupteten, war ihr Körper.“
(Thomas Schaupp, ada-studio.de/pages/texte/text-nd47-2014.html)

Konzept, Choreografie und Performance: Florian Bücking und Raisa Kröger
Video: René Lange
Musik: Ligeti

Premiere
29.11.2014 – ada Studio, Berlin

Weitere Vorstellungen
30.11.2014 – ada Studio, Berlin
27.08.2015 – Kunstmuseum Liechtenstein
12.09.2015 – 720h Festival, Heidelberg

Dauer:18 min.