Anordnungen

img_4476

Was wir denken ist alt, was wir tun ist neu. Das Verbindungsglied zwischen alt und neu sind somit wir, bücking&kröger. Das ist, was vom Tanzstipendium 2015 übrig geblieben ist und mittlerweile weiterdenkt und weiterrecherchiert.

Konzept, Choreografie and Performance: Florian Bücking und Raisa Kröger
Komposition: Constantin Popp
Produktionsdramaturgie: Johanna Withelm

Premiere
23.10.2016 – ada Studio, Berlin

Ermöglicht durch Mittel der Berliner Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten (Tanzstipendium 2015).

Dauer: 17 min.